3 Mägdefrau


Mägdefrau

Mägdefrau,
 
Karl, Botaniker, * Jena 8. 2. 1907, ✝ Deisenhofen 1. 2. 1999; war Professor in Straßburg, München und Tübingen; bedeutende Arbeiten zur Paläobotanik (»Paläobiologie der Pflanzen«, 1942), zur »Geschichte der Botanik« (1973) und Ökologie.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mägdefrau — ist der Familienname folgender Personen: Jutta Mägdefrau (* 1960), deutsche Schulpädagogin und Professorin für Realschulpädagogik und –didaktik Karl Mägdefrau (1907–1999), deutscher Botaniker Maria Mägdefrau (* 1936), deutsche Schauspielerin …   Deutsch Wikipedia

  • Jutta Mägdefrau — (* 1960 in Bielefeld) ist eine deutsche Schulpädagogin und die bisher einzige Professorin für Realschulpädagogik und –didaktik. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Schwerpunkte 3 Veröffentlichungen (Auswahl) …   Deutsch Wikipedia

  • Karl Mägdefrau — (* 8. Februar 1907 in Ziegenhain; † 1. Februar 1999 in Deisenhofen, einem Ortsteil von Oberhaching) war ein deutscher Botaniker und Paläobotaniker. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet „Mägd.“. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Wirken 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Maria Mägdefrau — (auch Rosemarie Mägdefrau; * 10. Juni 1936 in Berlin Weißensee) ist eine deutsche Theaterschauspielerin und regisseurin, die auch in Filmen mitwirkt. Leben Maria Mägdefrau erhielt ihre schauspielerische Ausbildung an der Staatlichen… …   Deutsch Wikipedia

  • Werner Mägdefrau — (* 24. Januar 1931 in Schwarza) ist ein deutscher Historiker und Autor von Sachbüchern über die Thüringer Geschichte. Leben Werner Mägdefrau studierte von 1949 bis 1953 Geschichte, Germanistik und Pädagogik an der Friedrich Schiller Universität… …   Deutsch Wikipedia

  • Realschuldidaktik — Jutta Mägdefrau (* 1960 in Bielefeld) ist eine deutsche Schulpädagogin und die bisher einzige Professorin für Realschulpädagogik und –didaktik. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Schwerpunkte 3 Veröffentlichungen (Auswahl) …   Deutsch Wikipedia

  • Realschulpädagogik — Jutta Mägdefrau (* 1960 in Bielefeld) ist eine deutsche Schulpädagogin und die bisher einzige Professorin für Realschulpädagogik und –didaktik. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Schwerpunkte 3 Veröffentlichungen (Auswahl) …   Deutsch Wikipedia

  • Carolus Clusius — Charles de l’Écluse Charles de l’Écluse (lat. Carolus Clusius) (* 18. Februar 1526 in Arras, damals Flandern; † 4. April 1609 in Leiden, Niederlande) war ein niederländischer Gelehrter, Arzt und Botaniker. Kurz wird er auch …   Deutsch Wikipedia

  • Charles de l'Ecluse — Charles de l’Écluse Charles de l’Écluse (lat. Carolus Clusius) (* 18. Februar 1526 in Arras, damals Flandern; † 4. April 1609 in Leiden, Niederlande) war ein niederländischer Gelehrter, Arzt und Botaniker. Kurz wird er auch …   Deutsch Wikipedia

  • Karl Clusius — Charles de l’Écluse Charles de l’Écluse (lat. Carolus Clusius) (* 18. Februar 1526 in Arras, damals Flandern; † 4. April 1609 in Leiden, Niederlande) war ein niederländischer Gelehrter, Arzt und Botaniker. Kurz wird er auch …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.